• Gian-Carlo Amrein

Bitcoin und Ethereum jetzt einsteigen?

Aktualisiert: 22. März

Bitcoin und Ethereum sind die zwei grössten Kryptowährungen gemessen an ihrer Marktkapitalisierung.


Hier eine Auflistung der 15 grössten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung per 01.02.2022:


1. Bitcoin: 728 Mrd.

2. Ethereum: 329 Mrd.

3. Tether: 78 Mrd.

4. Binance Coin: 63 Mrd.

5. USD Coin: 50 Mrd.

6. Cardano: 35 Mrd.

7. Solana: 33 Mrd.

8. XRP: 29 Mrd.

9. Terra: 20 Mrd.

10. Polkadot: 19 Mrd.

11. Dogecoin: 18 Mrd.

12. Avalanche: 17 Mrd.

13. Binance USD: 15 Mrd.

14. Polygon: 12 Mrd.

15. Shiba Inu: 11 Mrd.


Wer in Bitcoin und Ethereum investieren möchte, hat im Moment möglicherweise einen interessanten Einstiegszeitpunkt.


Untenstehend zwei Abbildungen von der vergangenen Kursentwicklung und der möglichen weiteren Entwicklung, wobei eine weiterhin negative Entwicklung nicht ausgeschlossen ist.

Bitcoin USD


Ethereum USD


Wer nach einem günstigen Zeitpunkt gesucht hat um einzusteigen, dürfte im Moment nicht ganz falsch liegen, denn die Kurse sind vergleichsweise tief.


Das Risiko ist hoch und man sollte stets nur in Kryptowährungen investieren, wenn man auch bereit ist, sämtliches Geld zu verlieren. Also nur Spielgeld investieren. Ein bekannter Investor hat letztens gesagt, dass er jedem raten würde 1% seines Vermögens in Kryptowährungen zu investieren. Das finde ich eine interessante Zahl.


Ist man optimistisch und kann mit grossen Wertschwankungen umgehen, dann empfiehlt es sich, die aktuelle Lage auszunutzen.


Empfohlen ist der Einstieg über mehrere Etappen. Beispielsweise alle zwei Wochen 20% des zu investierenden Kapitals. So wäre man in 8-10 Wochen voll investiert.


Als Broker empfehle ich Swissquote. Da hat man relativ geringe Gebühren (max. 1%) und das Geld wird sicher verwahrt.


Viel Erfolg!

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen